Themenabend am 19.01.2012

Für Sesselpupser und Schreibtischtäter:
Gesundheit, Ergonomie und Fitness im Home Office

Kreative Selbstständige und Freiberufler kennen das: Durch die ständige Arbeit am Schreibtisch sind Schultern und Nacken verspannt, die Maushand wird zum Tennisarm. Mit drei Referenten widmet sich der Lange Donnerstag diesmal den Themen Gesundheit, Ergonomie und Fitness am eigenen Arbeitsplatz.

Falsche Ernährung, wenig Schlaf, Zeitdruck, Rückenschmerzen - typischen Probleme, die sich auf Gesundheit und Arbeitsleistung auswirken. In seinem Vortrag zeigt Sebastian Keßeler Möglichkeiten für ein gesundes Verhalten am Arbeitsplatz und im täglichen Leben auf. Er arbeitet als Privat- und Firmenkundenberater sowie Ansprechpartner für das interne regionale Gesundheitsmanagement bei der Techniker Krankenkasse.

Die Folien als PDF (1,4 MB)

Das Thema Ergonomie steht für Olaf Schachtsiek von der Firma Tuschen Objekteinrichtungen im Vordergrund. Erläutert werden Fragen zur effizienten (Büro-) Einrichtung wie ergonomisches Sitzen, optimale Schreibtischhöhe sowie Farben der Gesundheit und Akustik. Seit 1993 ist Olaf Schachtsiek in der Branche der Betriebseinrichtungen tätig.
Die Folien als PDF (3,3 MB)

Abgerundet wird der Lange Donnerstag vom Dortmunder Yogalehrer Torsten Burrichter. Als studierter und später freiberuflicher Grafik-Designer kennt er bestens die gesundheitlichen Anforderungen, die der Beruf mit sich führt. Er wird vermitteln, wie regelmässige Yogapraxis nicht nur zur körperlichen sondern auch emotionalen Ausgeglichenheit führen kann.

Neuen Kommentar hinzufügen