Themenabend am 18.04.2013

CalliTypes – Analoges Type-Design in digitaler Zeit

Seit 20 Jahren werden die handwerklichen Fächer in den Ausbildungen und Studiengängen der kreativen Berufe zugunsten der digitalen Entwicklung zusammengestrichen. In Deutschland gibt es mittlerweile weniger als 20 Profi-Kalligrafen, die angewandt arbeiten. Dieser Vortrag zeigt, wie wandelbar und ausdrucksstark unsere Buchstaben sein können, wenn man sich nicht allein darauf verlässt, was der Computer hergibt und macht Lust, selber wieder einen Stift in die Hand zu nehmen. Anschließend gibt es eine Vorführung verschiedener Schreibstile und die Möglichkeit zur Diskussion.

Thomas HoyerDer Referent: Thomas Hoyer ist Diplom-Designer und Kalligraf aus Aachen. Mit 12 Jahren sein erstes Alphabet entworfen, seit 18 Jahren selbständig als Kalligraf und Type-Designer. Arbeitet für alle, die sich individuelle Schriftlösungen wünschen. Von Agenturen über Institutionen bis zu Privatkunden. Für den Computer, auf die Wand oder in 3D. Unterrichtet in den USA, Kanada, Moskau und Australien.

 

Termin: 18. April 2012
Beginn Abendvortrag: 19:00 Uhr
Kreativstammtisch ab ca. 20:30 Uhr

Der Teilnahme am Abendvortrag ist kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ort:
Ständige Vertretung Dortmund
Hoher Wall 15
44137 Dortmund
staendigevertretungdortmund.de

Um eine Anmeldung zum Abendvortrag wird gebeten bis Dienstag, den 16. April unter
langerdonnerstag.de/anmeldung

Der Lange Donnerstag wird vom LaDo-Team und der AGD Regionalgruppe Dortmund/Ruhr organisiert.

Neuen Kommentar hinzufügen