Themenabend am 18.09.2014

3D Druck: Nutzen für Designer

3D-gedruckte Modelle sparen Zeit, soviel ist inzwischen vielen Designern klar. Und es gibt noch viel mehr Vorteile, die ein additiv hergestelltes Modell bietet, in den unterschiedlichsten Bereichen. Welche das sein können, darüber spricht am kommenden Langen Donnerstag Babette Holfort, Geschäftsführerin bei der Konstruktionswerk GmbH. Sie beschäftigt sich seit 2011 mit Additive Manufacturing und ist beratend zu verschiedenen 3D Druckverfahren tätig. Konstruktionswerk hat sich auf anwenderbasierten 3D Druck spezialisiert, vom Scan Service über Rapid Prototyping bis zum Druckservice.

Auch an Einsteiger ist gedacht, deshalb möchte Babette Holfort mit einer kurzen Abhandlung zur Geschichte und Entwicklung der 3D Drucktechnik in das Thema einführen und den aktuellen Stand der Technik beleuchten. Welche neuen Freiheiten das 3D basierte Design bietet, wird durch mitgebrachte Beispiele und mit einer kleinen 3D Druck-Demonstration vor Ort veranschaulicht.

Termin: Donnerstag, 18. September 2014
Beginn Abendvortrag: 19:00 Uhr
Kreativstammtisch ab ca. 20:30 Uhr

Der Teilnahme am Abendvortrag ist kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ort:
Ständige Vertretung Dortmund
Hoher Wall 15
44137 Dortmund

Um eine Anmeldung zum Abendvortrag wird gebeten bis Dienstag, den 16. September hier unter Anmeldung oder auf Xing.

Der Lange Donnerstag wird vom LaDo-Team und der AGD Regionalgruppe Dortmund/Ruhr organisiert.

Neuen Kommentar hinzufügen