Themenabend am 17.11.2016

Der Zeichner in der Höhle des Plato

Seit der Zeit der Höhlenmenschen schaffen bildende Künstler Abbilder der sie umgebenden Welt. Eine Illusion der dreidimensionalen Realität in zwei Dimensionen auf Stein, Papier, Holz oder Leinwand. Doch wie real ist diese Welt und wie viel ist unsere Interpretation, oder ist uns gar gänzlich verborgen?

Ausgehend von Platos Höhlengleichnis wollen wir gemeinsam versuchen zu erkunden, wie wir diese Wirklichkeit erfahren und was unsere Abbilder der Realität über unseren Platz in der Welt aussagen. Ich hoffe, dass sich nach dem Vortrag eine angeregte Diskussion ergibt, denn nur durch vielfältige Sichten und Einsichten scheint die Wirklichkeit erfahrbar.

Dietmar Krüger arbeitet seit 1990 als freiberuflicher Illustrator und Comiczeichner in Münster, wo er auch sein Studium an der Fachhochschule absolvierte. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Kommentare

Vorschlag Kurz Nachlese LaDo: Stichwort & Linkliste

Salut,

wie auch nach meinem Vortrag beim LaDo davor schloss sich nach diesem Vortrag eine Diskussion an. Das war fast wie in einem »Salon« zur letzten Jahrhundertwende – im guten Sinne: Ein Dialog zu Gestaltung, Kunst, Gesellschaft, Politik und Verantwortung und unserer Rolle als Gestalter. Ich habe an dem Abend den Vorschlag gemacht, ob wir nicht als »Nachlese« kurze Stichworte und ggf. Links dazu sammeln wollen. Einige scheinen den Vorschlag mit aufgenommen zu haben, von daher hier meine Stichworte:

Es wäre mein Vorschlag, damit Mik, Ralf & Co nicht zuviel Arbeit haben, ob wir hier in den Kommentaren Schlagworte/Links usw. ergänzen – und, damit es übersichtlich bleiben kann, der/die Admin alle final in einem Post zusammenfasst, ok? Oder es beim Bericht unten eine kurze Liste steht - dann wäre ein Mehrwert für Besucher wie Interssierte mehr herausgestellt.

viele Grüße, Naemi

Neuen Kommentar hinzufügen