Startseite

Themenabend am 17.11.2016

Der Zeichner in der Höhle des Plato

Seit der Zeit der Höhlenmenschen schaffen bildende Künstler Abbilder der sie umgebenden Welt. Eine Illusion der dreidimensionalen Realität in zwei Dimensionen auf Stein, Papier, Holz oder Leinwand. Doch wie real ist diese Welt und wie viel ist unsere Interpretation, oder ist uns gar gänzlich verborgen?

Ausgehend von Platos Höhlengleichnis wollen wir gemeinsam versuchen zu erkunden, wie wir diese Wirklichkeit erfahren und was unsere Abbilder der Realität über unseren Platz in der Welt aussagen. Ich hoffe, dass sich nach dem Vortrag eine angeregte Diskussion ergibt, denn nur durch vielfältige Sichten und Einsichten scheint die Wirklichkeit erfahrbar.

Dietmar Krüger arbeitet seit 1990 als freiberuflicher Illustrator und Comiczeichner in Münster, wo er auch sein Studium an der Fachhochschule absolvierte. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Neuen Kommentar schreiben