Langer Donnerstag

Der Lange Donnerstag ist ein monatlicher Themenabend für Designer und Kreative in Dortmund und Umgebung. Er findet in der Regel am dritten Donnerstag im Monat statt.

Hübsch eingepacktes Weihnachtsgeschenk

Themenabend am 12.12.2019
Designerwichteln im Depot

Das traditionelle Langer-Donnerstag-AGD-Designerwichteln zur Weihnachtszeit im Fotostudio Lutz/Schmitz im Depot in Dortmund.

Mehr lesen
Silhouette einer Person von hinten, in schwarz-weiß, die ein rotes Rauchsignal hält

Themenabend am 21.11.2019
Das Gegenteil bezweifeln

Die Rolle von Kommunikation im aktuellen Diskurs um Gendermainstreaming, Political Correctness, Rechtspopulismus und Klimawandel.

Mehr lesen

Themenabend am 07.11.2019
Talk to the hand

Passend zur Digitalen Woche Dortmund (DiWoDo) beschäftigen wir uns an diesem Langen Donnerstag mit Programmiersprachen. Allerdings geht es diesmal nicht um effiziente Sprachen für den praktischen Gebrauch, sondern stattdessen um amüsante, kuriose und sogar diabolische Programmiersprachen.

Mehr lesen
Collage von generierten Werbegrafiken für Turnschuhe

Themenabend am 17.10.2019
Generatives Design – zwei Perspektiven

Programmierkenntnisse gehören heute zu den wertvollsten Fähigkeiten – auch im Design. „Creative Coding“ verknüpft Kunst und experimentelle Software-Entwicklung. Open-Source-Werkzeuge wie Processing oder p5.js ermöglichen es heute, auch ohne Informatikstudium in die Gestaltung mit Algorithmen einzusteigen und faszinierende neue Möglichkeiten zu erschließen.

Mehr lesen
Pappkarton mit dem Text »who gives a crap«, darunter in rot: »we do!«

Themenabend am 19.09.2019
Nachhaltigkeit konkret

Am 1. Januar 2019 trat das neue Verpackungsmittelgesetz (VerpackG) in Kraft. AGD-Botschafter für Nachhaltigkeit Christhard »Otto« Landgraf wird daher aus Designsicht auf das neue VerpackG eingehen.

Mehr lesen

Themenabend am 15.08.2019
„Alles nur geklaut?“

Langer Donnerstag „on the road“ am 15. August 2019 – Führung durch die Ausstellung im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern, Dortmund.

Mehr lesen

Themenabend am 13.06.2019
Führung durch die Ausstellung World Press Photo 2019

Zum siebten Mal in Folge ist die Ausstellung World-Press-Photo zu Gast im Dortmunder Depot. Begleitend hierzu bietet der dort ansässige Fotograf Jan Schmitz eine Führung an, mit Hintergründen und Geschichten zu den prämierten Bildern und Fotoreportagen.

Mehr lesen
Hand hält eine Glühbirne

Themenabend am 23.05.2019
Kleine Helferlein

Der Lange Donnerstag im Wonnemonat Mai beschäftigt sich mit nützlichen Tools und Techniken aus der täglichen Arbeit.

Mehr lesen
Farbige Seite Papier übereinander gelegt

Themenabend am 21.03.2019
Papier – Trends und Facts für »handgreifliche« Begegnungen

Es gab Zeiten, da war in digitalen Medien Skeuomorphismus angesagt. PDFs wurden im Web »geblättert«, die ersten Tablet-Kalender sahen nach Filofax aus, in Präsentationen waren Leinwände oder Spiegelfläche prominent, ein Betriebssystem hatte eine 3D-Simulation zu sein. In Zeiten von responsivem Web-Design und immer kleineren Handhelds (auch wenn die gerade wieder wachsen) ist kein Platz mehr für solche Spielereien. Stirbt das Analoge nun vollends aus?

Mehr lesen
Langzeitaufnahme einer befahrenen Schnellstraße vor der Silhouette einer Großstadt

Themenabend am 21.02.2019
Design in the Age of Big Data

Am 21. Februar wollen wir euch einen besonderen LaDo „on the road“ bieten: eine Führung durch die Sonder-Ausstellung „Design in the Age of Big Data“ im Red Dot Design Museum in Essen.

Mehr lesen
Street Art / Illustration eines Mannes, der die Hände über dem Kopf zusammenschlägt

Themenabend am 17.01.2019
Konfliktmanagement für Designer

»Folgendes Problem habe ich … « So oder so ähnlich beginnen viele Beratungsgespräche in der Berliner Geschäftsstelle der Allianz Deutscher Designer. Nüchtern betrachtet, ist der Konflikt eine Situation, in der die jeweils Beteiligten die aktuell entstandene Lage unterschiedlich bewerten. Über diese unterschiedliche Bewertung können wir uns völlig vernünftig und sachlich verständigen und selbstverständlich eine Lösung dafür finden. Naja, oder eben auch nicht, weil immer mehr mitschwingt als die reine Sachbezogenheit.

Mehr lesen
Hübsch eingepacktes Weihnachtsgeschenk

Themenabend am 13.12.2018
Designerwichteln im Depot

Das traditionelle Designerwichteln zur Weihnachtzeit.

Mehr lesen
Niedliches Sparschwein

Themenabend am 15.11.2018
Profit kommt vom Profi

Design wird immer mehr zu einem allgemeinen Begriff für irgendwie Gestaltetes. Die unausbleibliche Folge ist die fortschreitende Entprofessionalisierung der für einen Gestalter zentralen Begriffe Design, Designerin, Designer. Das hat durchaus wirtschaftliche Folgen, denn wenn das Wesen einer Dienstleistung nicht mehr klar ist, verschwimmt auch ihr Wert und senkt damit automatisch ihren Preis.

Mehr lesen
Bitcoin-Münze vor einem verschwommenen Bildschirm

Themenabend am 08.11.2018
Bitcoin, Blockchain und Co.

Immer mehr Unternehmen entdecken die Blockchain für sich. Gerade erst hat IBM zum Beispiel »Food Trust« vorgestellt, ein Blockchain-gestütztes System, um den Transport von Lebensmittel zu verfolgen. Aber was genau ist eine Blockchain eigentlich? Welche Vorteile ergeben sich daraus? Und wie hängt das mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen zusammen?

Mehr lesen
Koreanisches Essen Bibimbap

Themenabend am 11.10.2018
Das gläserene Übersetzerbüro

Die Arbeitsweise von Übersetzern hat sich in den letzten 30 bis 40 Jahren stark verändert: Eine enge Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Projektmanagern und Grafik-Designern wird immer wichtiger. Und ohne spezielle Software geht im Übersetzerbüro fast gar nichts mehr. Katja Althoff erläutert, was es mit der sogenannten CAT-Software („Computer-Aided Translation“) auf sich hat und wie Übersetzer mit dieser Software komplexe Dateiformate wie InDesign oder Photoshop bearbeiten.

Mehr lesen
Icons auf einem Tablet und einem Blatt Papier

Themenabend am 20.09.2018
Die Geschichte moderner Symbole

Kommunikation wäre ohne Zeichen, Symbole, Icons, Emojis etc. in unserer modernen Welt nicht denkbar. Doch woher kommen diese Symbole? Viele sind so alt, dass man ihren Ursprung durchaus als mystisch bezeichnen kann. Durch ihre immer wiederkehrende Nutzung und ihre immer wieder neu ausgedeutete Bedeutung erfahren wir mehr über uns und unsere Zeit.

Mehr lesen
Alte Kamera auf einer Weltkarte

Themenabend am 21.06.2018
Führung durch die Ausstellung World Press Photo 2018

Zum siebten Mal in Folge ist die Ausstellung World-Press-Photo zu Gast im Dortmunder Depot. Begleitend hierzu bietet der dort ansässige Fotograf Peter Lutz eine Führung an, mit Hintergründen und Geschichten zu den prämierten Bildern und Fotoreportagen.

Mehr lesen
Koreanisches Essen Bibimbap

Themenabend am 17.05.2018
Das gläserne Übersetzerbüro

Die Arbeitsweise von Übersetzern hat sich in den letzten 30 bis 40 Jahren stark verändert: Eine enge Zusammenarbeit mit Auftraggebern, Projektmanagern und Grafik-Designern wird immer wichtiger. Und ohne spezielle Software geht im Übersetzerbüro fast gar nichts mehr. Katja Althoff erläutert, was es mit der sogenannten CAT-Software („Computer-Aided Translation“) auf sich hat und wie Übersetzer mit dieser Software komplexe Dateiformate wie InDesign oder Photoshop bearbeiten.

Mehr lesen
Beispiel für Sketchnotes

Themenabend am 19.04.2018
Sketchnotes, Graphic Recording und Co.

Zeichnen, um etwas zu erreichen, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen, um Ideen zu entwickeln. Zeichnen nicht als Kunst, sondern als Kommunikationsform.

Mehr lesen
Amazo Echo in hellgrau

Themenabend am 15.03.2018
»Alexa, was bringt die Zukunft?«

Im März holen wir den ausgefallenen Langen Donnerstag aus dem Januar nach.

Digitale Sprachassistenten dienen dazu, kleine Aufgaben zu erledigen: den Wecker stellen, die Uhrzeit nennen, den Wetterbericht abrufen, eine To-Do-Liste verwalten, einfache Fragen beantworten oder Musik abspielen. Das Ganze bequem im Dialog mit dem Nutzer – ohne dass dieser sich mit Tastatur, Maus oder Touchscreen herumschlagen muss.

Mehr lesen
Mann betrachtet Ausdruck eines Fotos vor einem Monitor mit weiteren Fotos

Themenabend am 15.02.2018
Urheberrecht: Überschätzung pur oder Lizenz zum Drucken?

Viele Kreative denken bei den Verhandlungen zu einem Design-Auftrag wahrscheinlich an das angemessene Honorar und vielleicht auch an den zu erbringenden Leistungsumfang. Zu viele lassen die Lizenzierung urheberrechtlicher Nutzungsrechte ungenutzt, die sie bei den Verhandlungen geschickt einsetzen können.

Mehr lesen
Amazo Echo in hellgrau

Themenabend am 18.01.2018
»Alexa, was bringt die Zukunft?«

Digitale Sprachassistenten dienen dazu, kleine Aufgaben zu erledigen: den Wecker stellen, die Uhrzeit nennen, den Wetterbericht abrufen, eine To-Do-Liste verwalten, einfache Fragen beantworten oder Musik abspielen. Das Ganze bequem im Dialog mit dem Nutzer – ohne dass dieser sich mit Tastatur, Maus oder Touchscreen herumschlagen muss.

Mehr lesen